Ein Jahr Garten @m5!cube

 

 

Seit einem Jahr nun haben wir unseren Garten und sind laufend dabei ihn wohnlicher zu machen. Die Pflanzen kommen so langsam in Gang, trotz des durchwachsenen Wetters. Die Kinder haben seit letztem Jahr ihr Trampolin, auf dem es immer heiß her geht 😉

Demnächst ist an dieser Stelle wieder mehr zu sehen, wenn wir mit unserem Carport starten und kurz danach die Zufahrt pflastern. Bis dahin hier ein paar kleine Gartenausschnitte.

 

 

 

Advertisements

Draußen wird´s „wohnlich“.

Auch wenn bei der Terrasse noch einige (nervige) Flexarbeiten fehlen, sieht es draußen so langsam nach einem Garten aus. Beim Holzteil der Terrasse waren einige Dielen defekt. Die Austauschdielen hat der Holzhandel diese Woche gebracht und ich hab sie heute eingebaut. Nicht unerheblichen Anteil trägt jedoch der Rollrasen, den wir seit heute haben. Der Effekt ist enorm. Morgens noch Acker, abends ein saftiges Grün!

Weiter geht´s!

Nachdem wir nun seit Ende Januar im Haus wohnen, wird es Zeit für einen weiteren Beitrag.

Die meisten Baustellen im Haus sind beseitigt. Da war z.B. das Treppenhaus, es hat nach dem Einzug noch einen Anstrich bekommen. Auch den Spachtelboden mussten wir im Bereich des Treppenhauses noch „bauen“, da bis kurz vor Einzug ja noch das Baugerüst dort stand.

Der Sommer kommt bestimmt, so zieht es uns nun nach draußen. Das Rennen um den ersten Freiluft-Muskelkater hat eindeutig die Terrasse gewonnen. In den letzten Tagen hat sie ganz gut Form angenommen und es lässt sich schon gut erkennen, wie sie später wirken soll.

Achtung, jetzt kommt ein Karton!

Endlich geschafft!

Ganze zwei Jahre, nach dem Entschluss von Braunschweig ins Rheinland zu ziehen, sind wir nun endlich in unserem neuen Zuhause angekommen. In dieser Zeit haben wir viel geplant, verworfen, neu geplant, gesucht, geflucht, gerechnet, eingepackt, ausgepackt, umgeräumt, fotografiert, gemessen, telefoniert, uns aufgeregt, wieder abgeregt und was weiß ich noch nicht alles. Ganze vier mal sind wir umgezogen vom Weg aus unserem Haus in Braunschweig bis in unseren m5!cube 😉

Umzugskarton

Umzugskarton

Mittlerweile haben wir uns schon gut eingerichtet. Die meisten Lampen und Gardinen sind angebracht und Kartons ausgeräumt. Insgesamt hatten wir ca. 100 Kartons. Einige davon sind platt und reif für den Müll, einige waren geliehen. Ca. 50 Kartons sind jedoch noch gut zu gebrauchen und suchen eine neue Aufgabe! Wer also plant umzuziehen, kann sie gern für 1€ /Stk. zum Einpacken einpacken. Bei uns würden sie sich nur noch langweilen und ausserdem brauchen wir den Platz 😉

Stairway to Heaven …!??

Naja, nicht ganz.

Es ist zwar „nur“ eine Treppe, die da seit Donnerstag wahrhaftig in unserem Treppenhaus Platz gefunden hat. Für uns ist es jedoch der Meilenstein zum Einzug. Zu sehen, dass alles nach Plan lief und die Fa. Schuster die Arbeiten innerhalb des Donnerstags fertig stellte, verschaffte uns eine echte Erleichterung. Somit vielleicht doch eine, wenn auch kleine, „Stairway to Heaven“ 😉